Was versteht man unter dem Begriff „CAPI“?

Was versteht man unter dem Begriff „CAPI“?Die Abkürzung CAPI steht im Englischen für Computer Assisted Personal Interview und meint im Deutschen die Computer-unterstützte persönliche Befragung Es handelt sich hierbei also eine Form der Umfrage. Im Rahmen der CAPI befragt der Interviewer Menschen, die er entweder auf der Straße, in einem Einkaufszentrum oder bei Bedarf auch zu Hause aufsucht. Hierfür nutzt er einen portablen Computer, in der Regel ein kleines, handliches Netbook, auf dessen Bildschirm der Fragebogen eingeblendet ist. Anhand dieses Fragebogens geht der Interviewer Punkt für Punkt die Fragen mit der betreffenden Person durch. Ob die Fragen nun vorgelesen oder von der jeweiligen Person selbst durchgelesen werden, ist dabei unerheblich. Allein die Möglichkeit für den Befragten, die Fragestellungen selbst zu lesen, kann jedoch bessere Erfolge liefern, denn selbst gelesene Fragen werden in der Regel wesentlich besser verstanden und verarbeitet.

Ein weiterer Vorteil bei der CAPI besteht darin, dass die Antworten des Befragten direkt in den Computer eingegeben werden. Diese Eingabe nimmt entweder der Interviewer vor, auf Wunsch kann aber auch der Befragte selbst die Tastatur bedienen. Auf diese Art und Weise fühlt der Befragte sich bisweilen anonymer und nicht so ausgefragt.

Im Vergleich zur herkömmlichen Umfrage, bei der die Antworten handschriftlich notiert und ausgewertet werden, ist die CAPI selbstverständlich auch zusätzlich noch sehr zeitsparend. Selbst die anschließende Auswertung der Umfragen wird am Rechner durchgeführt, so dass kein aufwendiges, manuelles und oftmals ungenaues Auswerten mehr nötig ist. Die Auswertung der CAPI Umfragen lässt sich anschließend direkt verarbeiten und die Ergebnisse können zum Beispiel in Form von Diagrammen und den unterschiedlichsten Formen dargestellt werden. Natürlich kann man auch bei dieser Umfrageform manipulieren, doch davon muss man als Verbraucher in der Regel nicht ausgehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *