Wie sind Meinungsumfragen zu bewerten?

Wie sind Meinungsumfragen zu bewerten?Die Meinungsumfrage, gemeinhin auch als Befragung oder Interview bekannt, wird in aller Regel von Meinungsforschungsinstituten erstellt und auch durchgeführt. Hierbei werden gezielt ausgerichtete Fragenbögen zu bestimmten Themen erstellt, die anschließend entweder im persönlichen Gespräch, via Internet oder am Telefon abgefragt werden.

Meinungsumfragen gelten in erster Linie als Forschungsmethoden zum Marktanalyse und dienen dazu Informationen über unterschiedliche Meinungen der Bevölkerung zu erheben. Die Umfragethemen sind dabei völlig unterschiedlich und reichen von der Politik über das Handwerk bis hin zu den Medien. Ziel ist es, die Einstellungen, Verhaltensweisen und die Kenntnisse der Menschen zu bestimmten Dingen herauszufinden und diese Erkenntnisse positiv zu nutzen. Meinungsumfragen sind recht unterschiedlich zu bewerten, auch in Abhängigkeit der Befragungsart.

Während bei persönlichen Umfragen, die in Fußgängerzonen oder in der Innenstadt durchgeführt werden, mitunter mal geflunkert wird, beispielsweise weil einem Befragten die Wahrheit unangenehm ist, ergeben Onlineumfragen erfahrungsgemäß realistischere Ergebnisse. Der Vorteil einer Onlinebefragung besteht darin, dass der Befragte sich keinerlei Kontrolle ausgesetzt fühlt. Vielmehr hat er die Möglichkeit, sich in aller Ruhe und vor allem von zu Hause aus einem Fragebogen zu widmen. Durch die Möglichkeit, die einzelnen Fragen selbst zu lesen, ist das Verständnis für den Inhalt der Fragen meist höher und die Antworten sind effektiver. Auch Telefonumfragen ergeben zuverlässige Resultate, allerdings haben es die Interviewer hierbei besonders schwer, den Befragten zur Teilnahme zu bewegen, denn nicht selten legen die Angerufenen einfach wieder auf. Bedenkt man allerdings, dass Umfragen später dazu dienen, bestimmte Aspekte in Politik oder Wirtschaft grundlegend zu verbessern, ist es sinnvoll, doch auch ab und an daran teilzunehmen. Nur auf diese Art und Weise kann man ebenfalls im Positiven wie im Negativen auch Einfluss nehmen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *